News

Fortsetzung der „Ballschule“ (3-7 Jahre) in Steglitz-Zehlendorf ab April 2018

19.04.2018 - Die Ballschule im Jugendfreizeitheim Düppel, Lissabonallee 6, Haus 9, 14129 Berlin für Kinder im Alter von 3-7 Jahren wird ab dem 7. April 2018 fortgesetzt. Kinder lernen hier spielerisch die Grundlagen des Fangens und Werfens in Verbindung mit der Förderung koordinativer Fähigkeiten.

Fortsetzung des Eltern-Kind-Turnens (1-6 Jahre) in Steglitz-Zehlendorf ab April 2018

11.04.2018 - Unser beliebtes Eltern-Kind-Turnen in der Süd-Grundschule (Claszeile 56) und der Mercator-Grundschule (Mercatorweg 8-10) wird ab 15. April 2018 jeden Sonntag von 14.30 bis 17.30 Uhr fortgesetzt. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 10,00 EUR pro Kind. Hier gehts's zu den Angeboten ...

Tonnenweise Sportmaterialien für Spandauer Kita-Kinder

5.4.2018 - Olympiasiegerin Natascha Keller unterstützt Projekt „Bewegte Kita“! Das Bezirksamt Spandau und der Verein SPORTKINDER BERLIN e.V. haben heute Mittag in der Ev. Kita Martin Albertz-Haus im Stadtteil Haselhorst die ersten „Bewegungstonnen“ mit Sportmaterialien an fünf Spandauer Kindertagesstätten übergeben...

Aktuelle Projekte

Spandau

10.04.2018 - Mit dem Projekt „Bewegte Kita“ fördern wir seit dem 16. Juni 2017 die frühkindliche Bewegung von Kitakindern (Altersgruppe 2-6 Jahre) in den Kiezen Haselhorst und Siemensstadt und versuchen, die Zugänge zu Berliner Sportvereinen zu erleichtern. Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter setzen für aktuell über 160 Kitakinder in Spandau wöchentlich…

Steglitz-Zehlendorf

09.04.2018 - Mit dem Eltern-Kind-Angebot „Sommer- und Winterport für Kleinkinder“ haben wir im Zeitraum 20. Juli 2017 bis 25. März 2018 über 400 Kleinkinder (Altergruppe 1-7 Jahre) in der Hallen der Süd-Grundschule, der Mercator-Grundschule und der Jugendfreizeiteinrichtung Düppel einmal wöchentlich bewegt ...

Neukölln

12.3.2018 - "Wer weiß denn, was ein Triathlon ist?" - Mit dieser Frage startete am Montagnachmittag das Kennenlernen zum Auftakt der Triathlon-AG in der Janusz-Korczak-Schule in Neukölln. Trainer Dirk Kaufmann alias „Hupsi“, der im Auftrag des Vereins Sportkinder Berlin e.V. die AG in den kommenden Wochen regelmäßig durchführen wird, verwandelte…


Über uns

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Bewegung nicht nur auf die motorische, sondern auch auf die kognitive Entwicklung von Kindern enormen Einfluss hat. In den vergangenen 30 Jahren hat sich die durchschnittliche motorische Leistungsfähigkeit von Kindern deutlich verschlechtert. Fast jedes zehnte Vorschulkind in Deutschland ist übergewichtig, rund jeder fünfte Schulanfänger weist Koordinationsstörungen auf. Die jährlichen Einschulungsuntersuchungen in Berlin bestätigen diesen bundesweiten negativen Trend.

Um diesen Problemen entgegenzuwirken, gründeten wir im Jahr 2017 den Verein SPORTKINDER BERLIN. Unser Verein versteht sich als Bindeglied zwischen Kitas und Sportvereinen. Unsere Aufgabe ist es, für Berliner Kleinkinder so viele Bewegungsräume und –angebote zu schaffen wie möglich und Übergänge in Sportvereine zu gestalten.

Wir verfolgen das Ziel, durch Sport und Bewegung, die Gesundheit, Bildung und Integration von Klein- und Vorschulkindern (Altersgruppe 1-7 Jahre) zu fördern – unabhängig von ihrer sozialen und ethnischen Herkunft. Das Bewegungsverhalten von Kindern wird sich jedoch nur nachhaltig positiv verändern, wenn wir die Gesundheitsförderungsprozesse als übergreifenden Lernzyklus gestalten (siehe Konzept).