Category Archives: News rechts

5 Jahre SPORTKINDER BERLIN – Jubiläumsfeier im Spandauer Südpark

5 Jahre SPORTKINDER BERLIN e.V. – 1. September 2022 / Südpark Spandau

17.9.2022 – Im Beisein von LSB-Präsident Thomas Härtel feierten wir am 1. September im Spandauer Südpark unser  fünfjähriges Vereinsjubiläum. Seit der Gründung bewegt unser Verein mittlerweile wöchentlich über 2.000 Kinder in Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Neukölln und Schöneberg. Wir kooperieren berlinweit mit 25 Schulen und 15 Kitas und rund 10 weiteren Sportvereinen. Besonders haben wir uns auch gefreut über die Teilnahme von Michael Pape (TSV Spandau), Frank Marufke (Sportamt Spandau), Lars-Peter Marx (Senat für Inneres, Digitalisierung und Sport), Annabel Piepenstock (AOK Nordost) sowie zahlreiche Vertreter*innen unserer Kooperationsschulen und -kitas. Unser Verein wird in den nächsten Jahren engagiert weiter daran arbeiten, noch mehr Berliner Kinder qualifiziert zu bewegen. Denn Bildung braucht Bewegung!

Freundliche Grüße von den Trainer*innen und Trainern der SPORTKINDER BERLIN

Die SPORTKINDER BERLIN verabschieden sich am Montag, 4. Juli 2022 in die Sommerferien

30.6.2022

Liebe Mitglieder, unser Verein verabschiedet sich im Juli in die Sommerferien.

In Steglitz-Zehlendorf ist Sonntag, der 3. Juli der letzte Trainingstag vor den Sommerferien und der erste Trainingstag nach den Sommerferien ist Montag, der 22. August.

In Spandau ist Donnerstag, der 7. Juli der letzte Trainingstag vor den Sommerferien und der erste Trainingstag nach den Sommerferien ist Samstag, der 20. August.

Das Ninja Training in der Grundschule am Birkenhain findet Donnerstags regulär (auch in den Ferien!) statt. Alle Spandauer Mitglieder können eine der folgenden Zeiten besuchen:

14:30 bis 15:15 Uhr
15:15 bis 16:00 Uhr
16:00 bis 16:45 Uhr

Bitte beachten sie, dass in der Sporthalle maximal 25 Kinder pro Einheit am Training  teilnehmen können.

Unsere folgenden kostenfreien Sportangebote können Sie mit Ihren Kindern auch in den Sommerferien nutzen:

SPORT IM PARK in Steglitz-Zehlendorf

SPORT IM PARK in Spandau

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine schöne Sommerzeit und freuen uns auf ein Wiedersehen, spätestens zum Schulbeginn.

Freundliche Grüße

SPORTKINDER BERLIN e.V.

Neuerscheinung: Zertifikatsbroschüre „Bewegte Kita“

Ein Leitfaden für Kitas zur Ausrichtung auf das Bildungsthema „Bewegung“ und zur gezielten Umsetzung

16.3.2022

Im März 2022 ist die Zertifikatsbroschüre „Bewegte Kita“ erschienen, die der Verein SPORTKINDER BERLIN in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Spandau und der AOK Nordost erstellt hat. Unter dem Einfluss der Corona-Pandemie hat das Übergewicht zahlreicher Berliner Kinder zugenommen und die Fitness ging weiter zurück. Gerade jetzt ist es dringend erforderlich die Qualität der Bewegungsförderung bereits im Kitaalter zu erhöhen und mehr Erzieher*innen aber auch Eltern für Sport und Bewegung im frühen Kindesalter zu sensibilisieren.

„Wir wollen mit der Broschüre Berliner Kitas praxisnah unterstützen, Sport und Bewegung gezielter in den pädagogischen Alltag zu integrieren. Die Broschüre dient als Anregung und Leitfaden für Kitas zugleich und entstand durch unsere Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren durch zahlreiche Kitakooperationen zusammen mit dem Bezirksamt Spandau gesammelt haben“ sagt Simon Schulte, 1. Vorsitzender der SPORTKINDER BERLIN.

Hier geht’s zum Download der Broschüre: Zertifikat „Bewegte Kita“-Web

Eine Print-Fassung der Broschüre kann kostenfrei per E-Mail bestellt werden unter: info@sportkinder-berlin.de

„Winterspielplätze“ in Steglitz-Zehlendorf – Trainingspause vom 29.1. bis einschließlich 6.2.22 (Schulferien)

 

Update: 28.01.2022

In den Winterferien pausiert unser Trainingsbetrieb vom Samstag 29. Januar bis einschließlich Sonntag, 6. Februar 2022. Auch die Winterspielplätze finden an den Wochenenden 29./30. Januar sowie 5./6. Februar 2022 nicht statt! Die Winterspielplätze starten wieder am Wochenende 12./13. Februar 2022.

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf und die SPORTKINDER BERLIN eröffnen ab Samstag, 30. Oktober 2021 bis einschließlich Sonntag 13. März 2022 wieder ihre beliebten „Winterspielplätze“. Vier Sporthallen in Lichterfelde, Lankwitz, Steglitz und Zehlendorf öffnen jedes Wochenende am Nachmittag für Kinder im Alter von 1-6 Jahren und je einen Elternteil/Bezugsperson ihre Türen. Die Teilnahme ist kostenlos und zu jeder vollen Stunde möglich. In den Schulferien findet das Angebot nicht statt.

Gemäß der 4. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung können die Winterspielplätze unter Einhaltung der Hygieneregeln am Wochenende 12./13. Februar 2022 fortgesetzt werden.

Eine Online-Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vor-Ort-Registrierung an den Sporthallen erfolgt nach Vorlage des entsprechenden Nachweises per Smartphone oder handschriftlich per Teilnehmer*innen-Liste. Am Eingang stehen Desinfektionsmittel sowie Hygiene-Tücher zur Verfügung.

In jeder der vier Sporthallen sind qualifizierte Trainer*innen im Einsatz, die einen wöchentlich wechselnden Bewegungsparcours aufbauen.  Sie motivieren, assistieren und beraten Kinder und Begleitpersonen. Ermöglicht wird dieses Angebot durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf in Zusammenarbeit mit den Vereinen SPORTKINDER BERLIN, TuSLi, SSC Südwest und VFL-Zehlendorf.

Diese Sporthallen in Steglitz-Zehlendorf stehen ab sofort am Nachmittag zur Verfügung:

Für Fragen zu den Winterspielplätzen melden Sie sich gern in unserer Geschäftsstelle unter 030-984 32 86-0.

Mit freundlichen Grüßen

SPORTKINDER BERLIN e.V.

HYGIENEHINWEISE ZUR SPORTAUSÜBUNG IN SPORTHALLEN (Stand: 28.01.2022, Landesssportbund Berlin):

Für Eltern gilt weitherin die erweiterte 2G-Regelung für das Betreten der Sporthalle. Zutritt nur noch mit einem negativen Testnachweis zusätzlich zum bestehenden Impf- oder Genesenenstatus. “Geboosterte” Eltern (mit Dritt-Impfung) sind von der Testpflicht befreit. Ausreichend ist ein POC-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist oder ein dokumentierter Selbsttest unter Aufsicht einer weiteren Person. Kinder bis 6 Jahre sind von jeglicher Nachweispflicht ausgenommen. Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen des regelmäßigen Schulbesuchs getestet und benötigen keine zusätzlichen Tests. Es darf maximal ein Elternteil/Bezugsperson mit seinem Kind die Halle betreten. In festen Trainingsgruppen, z.B. Ballschule sind maximal 10 Kinder zzgl. Übungsleiter:in je Einheit zulässig. Eltern und Trainer*innen sind verpflichtet, in der Halle durchgehend eine medizinische Maske zu tragen. Für Kinder unter sechs Jahren gilt diese Regelung nicht. Kinder über 6 Jahren dürfen bei der reinen Sportausübung ihre Maske abnehmen. Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und die dies durch ärztliche Bescheinigung nachweisen können, müssen jedoch einen gültigen negativen PCR-Testnachweis führen.

Hier können Sie den dokumentierten Selbsttest (“Vier-Augen-Prinzip”) herunterladen: Testprotokoll für Teilnehmende

Frohe Weihnachten! Trainingspause vom 23.12.2021 bis einschließlich 2.1.2022

22.12.2021

Liebe Mitglieder, am heutigen Mittwoch, 22. Dezember finden die letzten Trainings in Steglitz-Zehlendorf und Spandau statt und dann verabschieden sich die SPORTKINDER BERLIN bis einschließlich Sonntag, 2. Januar 2022 in die Weihnachtsferien. Unser Trainingsbetrieb startet wieder am Montag, 3. Januar 2022.

Bleiben Sie über die Weihnachtsfeiertage draußen aktiv mit ihren Kindern und gönnen Sie sich entspannte Stunden zu Hause.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr und wünschen frohe Weihnachten und beste Gesundheit!

Freundliche Grüße

SPORTKINDER BERLIN e.V.

CHECK24 hilft Berliner Vereinen – 1. Platz der SPORTKINDER BERLIN für Steglitz-Zehlendorf

Trainer*in Mariia Merzliakova und Cassius Kamal mit Kindern der Ballschule / Quelle: SPORTKINDER BERLIN e.V.

23.11.2021

Wir haben gewonnen! Bei der Aktion „CHECK24 hilft Berliner Vereinen“ erreichten die SPORTKINDER BERLIN für den Bezirk Steglitz-Zehlendorf den 1. Platz!

Mit dem Projekt „Familiensport in der Thermometersiedlung“ möchten wir seit dem Jahr 2020 Bewegungs-Präventionsketten in diesem Stadtteil auf- und ausbauen:  Förderung der Zusammenarbeit zwischen Kitas, Schulen, Familienzentren und Sportvereinen durch Schaffung von niedrigschwelligen Sport- und Bewegungsangeboten für Kinder und deren Eltern/Bezugspersonen.

Bereits jetzt kooperieren die SPORKINDER BERLIN in diesem Kiez mit vier Kitas, zwei Grundschulen einem Sportverein und dem Gemeindezentrum. Wir wollen noch mehr Kinder bewegen, mehr Eltern sowie Lehr- und Kitafachkräfte einbinden, mehr Bewegungsorte schaffen – den ganzen Kiez in Schwung bringen. ..

Die Unterstützung von CHECK24 kommt zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

Das Team der SPORTKINDER BERLIN dankt herzlich für die Unterstützung.

SPORTKINDER BERLIN übergeben “tonnenweise” Sportmaterialien für Kita-Kinder

Übergabe der Tonnen in der Humanistischen Kita Regenbogen/ Sitzend: Simon Schulte (SPORTKINDER), Christin Bartz (Allianz Kinderhilfsfonds)/ Stehend: Jan Hangebrauck (Berliner DOG), Pascal Woitalla (Humanist. Kita Regenbogen), Tanja Amelitschkin & Olga Harder (beide KiWi Kita Bühne), Belinda Valjevcic & Vertretung (Kita Sternenlichter)

21.06.21 – Der Verein SPORTKINDER BERLIN e.V. und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf haben heute in der Humanistischen Kita Regenbogen „Bewegungstonnen“ mit Sportmaterialien an vier Kindertagesstätten des Bezirks übergeben. Die Übergabe erfolgte im Rahmen des Projekts „Bewegte Kindheit“: Trainer*innen des Vereins SPORTKINDER BERLIN versuchen Eltern und Kitafachkräfte für mehr Bewegung im Alltag zu sensibilisieren und treiben in ausgewählten Kitas sowie ab Oktober auch wieder in den sogenannten Winter-Spielplätzen Sport mit den Kindern. Das Projekt wird finanziert über die Senatsverwaltung für Gesundheit im Rahmen des Aktionsprogramms Gesundheit, das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, die AOK Nordost, mit freundlicher Unterstützung des Allianz Kinderhilfsfonds, der Berliner Stadtreinigung und der Deutschen Olympischen Gesellschaft Berlin.

„Nach dem langen Corona-Lockdown benötigen wir dringend eine Bewegungsoffensive für Berliner Kinder“, so SPORTKINDER-Vorstand Simon Schulte. „Die motorischen Fähigkeiten vieler Kinder haben während der Kita- und Schulschließungen sehr gelitten. Nun gilt es, zusammen mit anderen Sportvereinen, Kitas, Schulen und Eltern das Angebot für Bewegung auszuweiten und zu verbessern, damit die Kinder wieder in Schwung kommen. Wir wollen mit den Sportmaterialien die Qualität der Kita-Bewegungsangebote in den Kiezen deutlich verbessern.“

Die Übergabe der Tonnen, gefüllt mit Soft-Bällen, Frisbees, Gymnastikseilen, Wurfringen, Klettertauen und vielen weiteren Materialien zur frühkindlichen Bewegungsförderung erfolgte an die Leitungen der Kitas: Humanistische Kita Regenbogen, Kita Breitensteinweg, KiWi-Kita und Kita Sternenlichter. Die Materialien wurden individuell auf den Bedarf in den jeweiligen Kitas zwischen Trainer*innen und Kitafachkräften abgestimmt.

„Bewegungsförderung beginnt im Alltag der Allerkleinsten und ist enorm wichtig für deren körperliche und geistige Entwicklung. Mit den Bewegungstonnen können wir einen sinnvollen Beitrag leisten, um noch mehr Kleinkinder in Steglitz-Zehlendorf für Sport und Bewegung zu begeistern und deren Entwicklung zu fördern“, so Dr. Levke Quabeck, Leiterin der Organisationseinheit Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination im öffentlichen Gesundheitswesen des Bezirks.

Carolina Böhm, Bezirksstadträtin für die Abteilung Jugend und Gesundheit ergänzt: „Ich freue mich, dass die SPORTKINDER BERLIN die Bildungsarbeit in den Kitas unterstützen. Im frühen Alter werden Grundlagen gelegt, von denen die Kinder lebenslang profitieren. Sowohl der Gesundheitsaspekt ist wichtig, aber auch die Begeisterung für Bewegung und Sport.“

Darüber hinaus haben sich die SPORTKINDER BERLIN für Einsätze im Freien ein Vereinsauto angeschafft, um Sport und Bewegung noch näher zu den Kindern zu bringen. Besonderer Dank gilt hierfür dem Allianz Kinderhilfsfonds Berlin-/Leipzig und der Stiftung Allianz für Kinder.

Übergabe eines Vereinsautos an die SPORTKINDER BERLIN

Spandauer Kinder-Spieltage

Liebe Kinder und Jugendliche,

anlässlich des Weltspieltages und des internationalen Kindertages haben sich Vereine, Jugendfreizeiteinrichtungen, Gemeinden, Schulen, Familienzentren und offene Familienwohnungen in allen Spandauern Stadtteilen unter dem Motto „Lasst uns (was) bewegen“, auf den Weg gemacht, um mit Euch die Spandauer Kinder- und Spieletage in der Zeit vom 28. Mai 2021 bis zum 1. Juni 2021 zu feiern!

In diesem bunten Eventplan findet Ihr eine große Auswahl an Spiel-, Spaß- und Bewegungsangeboten wie z.B. Outdoor Minigolf, Hindernisparcours, Kanufahren, Online-Spieleplattformen und Actionbounds, Malen, Basteln, Boxen und vieles mehr!

Für Groß und Klein bieten die vielfältigen Aktionen jede Menge Gelegenheit zum Ausprobieren und Mitmachen.

Hier findet Ihr den Aushang mit allen Spieleangeboten! Leporello-Spandauer Kinder-Spieltage

Wir wünschen Euch dabei viel Freude!

 

KOSTENFREI „Sport im Park 2021″

Liebe Eltern, Kinder und Interessierte,

auch dieses Jahr nehmen wir am Projekt “Sport im Park” teil und bieten kostenfreie Sportangebote in Spandau und Steglitz-Zehlendorf an!
Wir starten Montag, 24. Mai 2021, und enden am Sonntag, 19. September 2021. (Änderungen vorbehalten)

Es handelt sich um ein offenes Sportprogramm im Freien für alle interessierten Kinder von 3 bis 12 Jahren. Die Teilnahme ist jeweils zu jeder vollen Stunde möglich. Wir werden die Gruppengröße nach dem aktuellen Infektionsschutzgesetz auf max. 5 Personen begrenzen. Die Trainer*innen sind mit unserem neuen Hygienekonzept vertraut und werden Ihre Kinder, unter den gegebenen Bedingungen, bestmöglich fördern.

Es ist keine Anmeldung erforderlich, aber eine Registrierung via Vereins-Tablet vor Ort, um Infektionsketten zurückverfolgen zu können. Bitte beachten Sie bei der Teilnahme unbedingt die ausliegenden Hygieneregeln und die Elternhinweise.

Wir freuen uns auf die Teilnahme aller Kinder.


Unsere kostenfreien Sportangebote in Spandau und in Steglitz-Zehlendorf


Für mehr Informationen bitte hier klicken.

Freundliche Grüße – SPORTKINDER BERLIN e.V.

 

Erfolgreicher Abschluss der Winterspielplätze 2019/20 in Steglitz-Zehlendorf

Erschienen in der Gazette Steglitz im Januar 2020

22.03.2020 – Auch dieses Jahr können wir die Wintersaison erfolgreich abschließen. Am 15. März ist der Betrieb der Winterspielplätze 2019/20 aufgrund der Corona-Krise eingestellt worden. Eine Woche früher als geplant. Wir bedanken uns recht herzlich, dass so viele Familien mit Ihren Kindern regelmäßig oder vereinzelt in den drei Sporthallen vor Ort waren. Wir konnten nicht nur die Kinder mit Freude an der Bewegung begeistern, auch Eltern oder Großeltern waren mit Begeisterung dabei. Wir freuen uns auf die nächste Wintersaison.

Presseartikel:

Gazette Steglitz Online Artikel

Gazette Steglitz Druckversion